Sie befinden bei: » Vanille Cupcakes – vegan, glutenfrei und fruktosearm. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Vanille Cupcakes – vegan, glutenfrei und fruktosearm Auf interestshare.de findest du....

Vanille Cupcakes – vegan, glutenfrei und fruktosearm

Gesunde Küche Home Rezepte schnelle Gerichte Feb 17, 2018 | show | view 1558



veganer-muffin-1Diese Cupcakes sind einfach himmlisch. Zudem sind sie sehr geeignet für Veganer und sind auch noch glutenfrei und fruktosearm – also, prima für Allergiker! Außerdem schmecken sie lecker nach Vanille und die Zubereitung ist auch im  handumdrehen gemacht. Probiert es doch einmal aus.

 

 

 

 

 

Zutaten Teig: ca. 12 Muffins

  • 220 Mehl – glutenfrei
  • 80g Margarine
  • 130g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei  bzw. Ei-Ersatz
  • 2 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100ml Sojamilch

 

 

 

Zutaten Topping:

  • 1 Packung Vanillepuddingpulver – glutenfrei
  • 200 ml Reismilch
  • 3 EL Traubenzucker
  • 50 g Pflanzenmargarine – z.B. Alsan
  • 1-2 EL feste gekühlte Kokoscreme

 

 

 

Zubereitung Teig:

  • Zuerst den Backofen auf 170° C vorheizen
  • Dann eine große Schüssel nehmen
  • Darin nun Margarine, Zucker, Vanillezucker und eine Portion Ei (-Ersatz) geben
  • Dies nun schaumig schlagen
  • Danach die restlichen Teig-Zutaten langsam dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren
  • Jetzt den Teig in 12 Muffin-Förmchen füllen
  • Und anschließend für etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen
  •  Danach dann die Muffins auskühlen lassen

 

 

 

Zubereitung Topping:

  • Zuerst das Puddingpulver mit Traubenzucker und 100ml Reismilch  in einer Schüssel verrühren
  • Dann einen Topf nehmen
  • Darin die anderen Zutaten und 100 ml Reismilch erwärmen
  • Danach die Puddingmischung hinzufügen und verrühren
  • Unter ständigen Rühren alles gut aufkochen lassen
  • Sobald der Pudding fest geworden ist, sofort den Topf von der Herdplatte nehmen
  • Dann alles gut auskühlen lassen
  • Nun die Pflanzenmargarine und 1 EL feste Kokoscreme von einer gekühlten Kokosmilchdose hinzugeben
  • Alles mit einem Mixer zu einer Creme verrühren
  • Jetzt das Topping in einen Spritzbeutel geben und auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen
  • zum Schluss kann man je nach belieben dekorieren – z.B.: Sterne, Herzen, Zuckerblüten

 

 

 

weitere Rezepte:



Tags #Allergiker #backen #Backofen #Cupcakes #Ei-Ersatz #fruktosearm #glutenfrei #Kokoscreme #mixer #Muffin-Förmchen #Muffins #Reismilch #Sojamilch #Spritzbeutel #teig #Topping #vanille #Vegan #veganer #Zubereitung #Zutaten

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar