Sie befinden bei: » Mokka-Eierlikör-Muffins. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Mokka-Eierlikör-Muffins Auf interestshare.de findest du....

Mokka-Eierlikör-Muffins

Home Rezepte schnelle Gerichte Jan 28, 2018 | show | view 1014



mokka-eierlikoer-muffin-1Jetzt wird es lecker für jeden Kaffegenießer!!! Die Mokka-Eierlikör-Muffins ist ein einfaches zubereitetes Rezept ohne großen Aufwand. Durch das Natron im Teig macht die Muffins locker, lecker und einfach perfekt. Und durch den Espresso in Verbindung mit dem Eierlikör macht es die Muffins zu einem Erlebnis im Mund. Diese kann man sehr gut zu Kaffee oder Kakoa genießen.

 

 

 

Zutaten: für 12 Muffins

  • 250g Mehl
  • 1½ EL Espressopulver
  • ½ TL Natron
  • 2½ TL Weinsteinbackpulver
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125ml Öl
  • 250ml Buttermilch
  • 50ml Eierlikör
  • 12 Muffin-Förmchen oder etwas Butter zum Einfetten

 

Zubereitung: Dauer 60 Min. plus Kühlzeit

  • Zuerst den Ofen auf 200 Grad bzw. 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Dann Mehl,Espressopulver, Natron, Weinsteinbackpulver, Zucker und Salz in einer große Schüssel geben
  • Die Zutaten miteinander vermischen, z.B. mit einer Gabel oder Löffel,…
  • Dann Ei , Öl und
 Buttermilch in ein zweites Gefäß vermischen
  • Die Ei-Öl-Milch-Mischung zur Mehlmischung geben
  • Mit einem Mixer oder Kochlöffel alles zu einem glatten Teig vermengen
  • Und anschließend den Eierlikör hinzugeben und mit dem Teig verrühren
  • Nun das Muffin-Blech mit Muffin-Förmchen auslegen oder mit etwas Butter einfetten.
  • Den Teig in die Mulden gleichmäßig verteilen
  • Dann das Blech in den heißen Ofen auf einem Rost stellen – mittlere Schiene ca. 20-25 Min. backen
  • Zum Schluss das Blech auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen


Tags #12 Muffins #Buttermilch #Eierlikör #einfaches zubereitetes Rezept #Espressopulver #Kaffegenießer #lecker #locker #mehl #mixer #Mokka-Eierlikör-Muffins #Muffin-Blech #Muffin-Förmchen #Muffins #ohne großen Aufwand #zu Kaffee oder Kakoa genießen

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar