Anzeige


Sie befinden bei: » Vegane und herzhafte Muffins. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Vegane und herzhafte Muffins Auf interestshare.de findest du....

Vegane und herzhafte Muffins

Gesunde Küche Home Rezepte schnelle Gerichte Mrz 07, 2018 | show | view 312



gemuese-muffin-veganWie öft überlegt man zu einer Party, was sich als perfekter Party-Snack eignet. Wir haben für euch eine Lösung gefunden – vegane und herzhafte Muffins! Diese Muffins kann man auch in großen Mengen backen und sind als Fingerfood super gut geeignet ohne das man sich die Finger zu dreckig macht.

Wir haben euch zwei verschiedene Rezeptvarianten zusammengestellt, wie man die Muffins zubereitet. Ein weiterer Vorteil an diesen Rezepten ist es, dass man auch optimal die Zutaten als Resteverwertung verwenden kann.

 

 

 

 



Anzeige

Rezept für etwa 6 bis 7  Muffins:

 

Zutaten: für den Teig:

  • 250g Mehl
  • 150ml ungesüßte Sojamilch
  • ¼l Sojasahne
  • 2 gehäufte Teelöffel Backpulver
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • ½TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 100 ml neutrales Öl – z.B. Rapsöl

 

 

Zutaten: für die Gemüsefüllungen: 1 Variante:

  • 1TL Alsan
  • ½ klein geschnittene Zwiebel
  • 4 klein geschnittene Cocktailtomaten
  • 2EL klein geschnittene rote Paprika
  • 1EL klein geschnittene Frühlingszwiebeln
  • 1EL gefrorene Erbsen
  • 1EL klein geschnittenen frischen Schnittlauch
  • 2 Prisen Salz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • ½TL Paprikapulver – edelsüß
  • 1 Scheibe veganen Käse – in kleine Stücke geschnitten
  • 100ml neutrales Öl – Rapsöl

 

 

Zutaten: für die Gemüsefüllungen: 2 Variante:

  • 1TL Alsan
  • ½TL klein geschnittene rote Zwiebel
  • 50g Spinat
  • 4 Cocktailtomaten
  • 2 Prisen Salz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 kleines Stück Räuchertofu – etwa  2 x 2 cm groß und in kleine Stücke geschnitten
  • 1EL gehackte frische Petersilie
  • 1EL Sojasahne
  • 1 Scheibe veganen Käse – in kleine Stücke geschnitten

 

 

 

Zubereitung für den Teig:

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel geben
  • Diese dann mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig vermengen
  • Und die Schüssel ersteinmal beiseite stellen

 

 

Zubereitung 1 Variante:

  • Eine beschichtete Pfanne nehmen und diese auf dem Herd stellen
  • Dann alle Zutaten bis auf die Gewürze, dem Schnittlauch und dem Käse weich dünsten
  • Dies dauert etwa 5 bis 7 Minuten
  • Nun das Gemüsegemisch würzen – Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprikapulver
  • Danach den Schnittlauch hinzugeben und nochmals gut vermengen
  • Und dann die Pfanne vom Herd nehmen
  • Der Käse kommt erst nach Vermengung mit Teig dazu – dies wird unten beschrieben

 

 

Zubereitung 2 Variante:

  • Eine beschichtete Pfanne nehmen und diese auf dem Herd stellen
  • Dann alle Zutaten bis auf die Gewürze, der Petersileie, dem Käse und der Sahne andünsten oder anbraten
  • Dies dauert etwa 5 bis 7 Minuten
  • Nun das Gemüsegemisch würzen – Salz und Pfeffer
  • Danach einen Schuss Sahne und die Petersilie hinzugeben
  • Alles nun gut umrühren
  • Dann die Pfanne vom Herd nehmen
  • Der Käse kommt erst nach Vermengung mit Teig dazu – dies wird unten gleich beschrieben

 

 

Weiter zur Zubereitung:

  • Den Teig mit Gemüse vermischen
  • Teig auf 2 Schüsseln verteilen und jeweils eine Gemüsemischung und den geschnittenen Käse unterheben
  • Nun den Muffinteig in die Papiermuffinförmchen verteilen
  • Anschließend im Backofen auf mittlerer Schiene die Muffins backen
  • Backofeneinstellung: 180 °C Umluft bzw. 200 °C Unter-/Oberhitze
  • Diese für etwa 25 bis 30 Minuten backen – aber je nach Ofen und Bräunung auf die Muffins achten

 

 

Unser Tipps:

  • Die veganen herzhaften Muffins können warm oder auch kalt verzehrt werden
  • Zudem lassen sie sich im Kühlschrank gut aufbewahren und schmecken auch noch am nächsten Tag lecker
  • Jedoch am besten ist es, wenn man sie vor dem Essen noch kurz im Backofen aufbäckt
  • Auch kann man sie mit anderen Gemüsesorten super gut variieren – je nach Geschmack und Kreativität
  • Guten Appetit!!!


Tags #Alsan #backen #Backofen #Cocktailtomaten #Fingerfood #Frühlingszwiebeln #Gemüse #Gemüsefüllungen #Gemüsemischung #Gemüsesorten #Geschmack #Herd #herzhafte #kalt #Käse #Kreativität #Kühlschrank #Muffins #Paprika #party #Party-Snack #Petersilie #Pfanne #Räuchertofu #Resteverwertung #rezept #sahne #Schnittlauch #Sojamilch #Sojasahne #teig #Tipps #Vegane #veganen #warm #Zutaten

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble