Sie befinden bei:Tomaten Kokos Smoothie mit Basilikum ? ? - Interestshare.de. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei:Tomaten Kokos Smoothie mit Basilikum ? ? - Interestshare.de Auf interestshare.de findest du....

Tomaten Kokos Smoothie mit Basilikum ? ?

Home Smoothies Mrz 25, 2017 | show | view 3896



Tomaten-Kokos-SmoothieDer sympathische und gesundheitsfördernde Smoothie ist ein absolutes Muss für Smoothie-Liebhaber. Egal ob für Anfänger oder Profis – er ist in jeder Hinsicht der perfekte Begleiter. Die Tomaten, die in dem Smoothie enthalten sind, geben Ihrem Körper jede Menge Kraft und Energie. Des Weiteren wirken Tomaten entgiftend, entzündungshemmend und antibakteriell. Auch sind Tomaten geniale Fett-Killer, beugen Herzerkrankungen vor, kurbeln den Stoffwechsel an und reinigen das Blut. Das Basilikum ist nicht nur aromatisch und lecker, sondern auch ist er ein wahres „Wunder-Kraut“. Basilikum wirkt beruhigend, schleimlösend, krampflösend und hilft bei Verstopfungen, Blasenentzündungen, Nervenschwäche, Darminfektionen, Migräne, Fieber, Menstruationsbeschwerden, Rückenschmerzen, Hautrissen, Akne und auch gegen Insektenstiche.

 

Zutaten für 4 Gläser:

  • 5 Fleischtomaten
  • 2 EL Kokoscreme
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 200 ml Tomatensaft
  • 225 ml kaltes Wasser
  • Salz und Pfeffer
  • Honig

 

Zubereitung:

  • Zuerst werden die Fleischtomaten gewaschen, vom Strunk entfernt, halbiert und grob gehackt.
  • Das Basilikum gründlich waschen, trockentupfen und fein hacken.
  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und fein pürieren.
  • Nach Belieben mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken, in die Gläser füllen und sofort servieren.


Tags #Akne #Basilikum #beruhigend #Darminfektionen #Fett-Killer #Fieber #Fleischtomaten #Herzerkrankungen #Honig #Kokoscreme #krampflösend #Menstruationsbeschwerden #Migräne #Nervenschwäche #Rückenschmerzen #schleimlösend #Smoothie #Smoothie Rezepte #Tomatensaft #Verstopfungen

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar