Sie befinden bei: » Super Mario Run auf iPhone und Android ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Super Mario Run auf iPhone und Android ? Auf interestshare.de findest du....

Super Mario Run auf iPhone und Android ?

Games News Home Feb 24, 2017 | show | view 9667



Super-Mario-RunDie große Fangemeinde des weltbekannten Klempners kann aufatmen. Super Mario ist nun auch in der Apple-Welt angekommen. Unter dem Namen Super Mario Run springt und hüpft die bekannte Figur nun auch auf dem iPhone und iPad umher. Die App ist nun seit der Jahreswende für Apple-User verfügbar. Ein kostenloser Einstieg ist vorhanden. Wer allerdings alle sechs Welten durchspielen möchte, muss dafür 9,99 Euro bezahlen. Für Android ist die App aktuell ebenfalls angekündigt.

 

Mit Super Mario folgt nun bereits die zweite bekannte Nintendo-Marke, die bei Apple landet. Den Anfang machte Pokémon GO. Das neuartige Spiel sorgt gleich für einen riesigen Erfolg auf dem Smartphone. Nun will Super Mario ebenfalls die Welt der Apple-Gemeinde erobern.

 

Super Mario: Jump ’n’ Run für iPhone & iPad

In bekannter Jump ’n’ Run-Manier beginn Mario nach dem Start sofort zu laufen. Durch einfaches Antippen des Displays springt Mario über die verschiedenen Hindernisse. Je länger der Finger auf dem Display bleibt, desto höher springt der kleine Handwerker. Ziel ist es dabei, in den jeweiligen Levels möglichst viele Münzen einzusammeln. Erreicht man einen Highscore im aktuellen Level, so wird dieser in der App hinterlegt. In einer Art von Battle lassen sich erreichte Punktzahlen von Freunden übertreffen. Die App präsentiert sich in der farbenfrohen Gestaltung, die man bereits von Super Mario auf anderen Geräten her kennt. Natürlich gibt es auch die Originalgeräusche.

Super Mario Run für Android

Nur wenige Wochen nach dem Start von Super Mario Run auf iPhone und iPad, kündigt nun Nintendo auch eine Android-Version des Spiels für die Android-Welt an. Ab dem Frühjahr wird dann die App auch über Google Play verfügbar sein.

 

Lange hat Nintendo die Mario-Spiele ausschließlich auf den eigenen Konsolen präsentiert und hat mit der Exklusivität ein Kaufargument für Game Boy, Nintendo 3DS oder Wii geliefert. Somit war über Jahre hinweg der schnauzbärtige Klempner nur in der Nintendo-Welt zu finden. Doch mit dem riesigen Erfolg von Pokémon GO hat wohl Nintendo erkannt, welches Marktpotenzial in seinen Marken steckt, wenn man sich neuen Märkten öffnet.



Tags #Android #App #Game Boy #Google Play #iPad #iPhone #iTunes Store #Nintendo #Nintendo 3DS #Pokémon GO #Smartphone #Super Mario #Super Mario Run #Wii

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar