Sie befinden bei: » Spargel richtig zubereiten. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Spargel richtig zubereiten Auf interestshare.de findest du....

Spargel richtig zubereiten

Grill Rezepte Home Rezepte Apr 20, 2017 | show | view 2563



SpargelSpargelzeit ist die schönste Zeit um zu schlemmen und zu genießen. Ich bin verrückt nach Spargel und kaufe ihn nur frisch. Meist fahren wir nach Beelitz oder zum Spargelhof Klaistow. Dort bekommt man, mit Abstand, den besten Spargel in ganz Deutschland und ein Besuch ist es alle Male wert. Aber auch meine Familie liebt es Spargel zu essen. Dazu gibt es ein deftiges Schnitzel, Salzkartoffeln und etwas gelassene Butter – hmm…lecker!

 

Aber der Spargel ist nicht nur lecker, auch ist er unglaublich gesund. Spargel ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Zink und Folsäure. Des Weiteren ist er sehr kalorienarm und in Zusammenhang mit einer Diät, der perfekte Begleiter. Durch die Folsäure ist Spargel auch besonders wertvoll für stillende Mütter. Hier wird die Milchproduktion, auf natürliche Art und Weise, angeregt.  Zudem wirkt Spargel entzündungshemmend, antibakteriell und entgiftend. Für eine bewusste Ernährung somit ein Muss! Gleichzeitig wird die Durchblutung  gefördert, das Herz und die Gefäße geschützt.

Ihr seht, Spargel ist ein wahres Naturtalent und ein Alleskönner in Sachen Gesundheit. Ein Grund mehr, wieso man Spargel unbedingt essen sollte.

 

Einen wichtigen Tipp möchte ich euch aber noch auf den Weg geben. Seit ihr gerade beim Spargelkauf aber wollt ihn nicht am selben Tag noch zubereiten, so könnt ihr ihn auch ein paar Tage Lagern. Hierzu nehmt ihr euch ein sauberes Küchentuch und tunkt es in kaltes Wasser ein. Mit dem feuchten und kalten Küchentuch, wickelt ihr nun den Spargel ein und könnt somit für einige Tage im Kühlschrank lagern.

 

Ich wünsche euch gutes Gelingen und lasst es euch schmecken.


Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1-2kg frischen Spargel
  • 2 Zitronenscheiben
  • 2-3TL Zucker
  • 1 Schuß Essig
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

Um den Spargel perfekt zuzubereiten, wird er erstmal geschält. Hier nehmt ihr euch entweder einen Spargelschäler oder einen handelsüblichen Schäler zur Hand. Beides funktioniert wunderbar. Der Spargel wird immer von oben nach unten geschält. Hier legt ihr die Finger auf die Höhe des Kopfes und fängt dann an, ganz vorsichtig zu schälen. Die Enden ein wenig abschneiden und schon ist der Spargel perfekt für die Zubereitung. Wichtig: Die Schale nicht wegwerfen! Daraus kann man eine super leckere Suppe machen. Das Rezept präsentiere ich euch in einem anderen Artikel. In einem sehr großen Topf gebt ihr nun Wasser hinein. Zitronenschale ebenfalls hineingeben und zum Kochen bringen. Nun den Spargel hinein geben und gleich dazu noch etwas Zucker und einen Schuß Essig. Sobald das Wasser kocht, wird die Hitze auf mittlere Stufe gestellt. Für etwa 25 Minuten wird nun der Spargel kochen gelassen. Jetzt habt ihr die Möglichkeit den Spargel noch raffiniert zuzubereiten. Eine Variante wäre, den Spargel in Butter anzubraten. Hier nehmt ihr euch eine große Pfanne und gebt etwas Butter hinein. Den Spargel dazugeben und von allen Seiten schön anbraten. Nur noch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Salzkartoffeln servieren. Guten Appetit!



Tags #antibakteriell #Ballaststoffe #beelitz #butter #durchblutung #Eisen #entgiftend #entzündungshemmend #Folsäure #frischer spargel #gefäße #Gesund #gesunde eigenschaften #gesunde küche #gesunde rezpete #gesundheit #herz #kalorienarm #milchproduktion #Mineralstoffe #mittag #nährstoffe #salzkartoffeln #Spargel #spargelhof klaistow #spargelsuppe #spargelzeit #stillende mütter #Vitamine #Zink #zitonenscheibe #Zucker

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar