Sie befinden bei: » Punsch – Mal anders. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Punsch – Mal anders Auf interestshare.de findest du....

Punsch – Mal anders

Home Rezepte schnelle Gerichte Dez 08, 2017 | show | view 667



PunschDer Punsch ist eigentlich ursprünglich aus Indien und wurde traditionell aus Arrak, Zitrone, Zucker und mit gewürztem Wasser oder Tee zubereitet. Meist besteht er heutzutage aus Rot- oder Weißwein als auch aus Cidre. Köstlich schmeckt er aber auch aus braunem Rum, Ouzo, cremig geschlagenen Eiern, Rosinen, Ingwer oder Nelken als auch mit Schokolade. Es gibt zudem alkoholfreie Sorten bestehend aus: Trauben-, Holunder, Orangen- oder Apfelsaft. Es gibt mittlerweile so viele verschiedene Sorten zur Punschherstellung. Vier Rezepte haben wir euch hier aufgelistet.

Der Punsch ist mal eine andere Variante zum Glühwein. Er wärmt uns nicht nur auf, sondern ist auch sehr vitaminreich und gesund (vor allem jetzt in der Erkältungszeit)! Außerdem schmecken sie lecker und genießt doch einfach mal ein Glas!

 

 Alkoholfreie Punsch-Variationen:

 

Cranberry-Punsch

 

Zutaten: 4 Gläser

  • 500ml Cranberry-Nektar
  • 500ml klarer Apfelsaft
  • 50g Zucker
  • eine halbe Stange Zimt
  • etwas Orangenschalenabrieb
  • 1 Nelke
  • 100g frische Cranberries: abgewaschen und abgetropft
  • Honig zum Abschmecken

 

Zubereitung:

  • beide Säfte in einem Topf geben
  • Geürze und Zucker hinzugeben
  • kurz alles köcheln lassen und vom Herd nehmen
  • ca. 10 Minuten ziehen lassen
  • Gewürze entfernen und Cranberries hinzufügen
  • Punsch in die Gläser füllen
  • mit Honig den Punsch nachsüßen

 

Birnen-Sauerkraut-Punsch

 

Zutaten: 4 Gläser

  • 4 Gewürznelken
  • eine halbe Zimtstange
  • 2 Kardamomkapseln
  • 200ml Birnensaft
  • 250ml Sauerkrautsaft
  • 1 Birne: in Viertelstücke geschnitten
  • 1 cm langes Stück Ingwer
  • Honig zum Abschmecken

 

Zubereitung:

  • Birnen- und Sauerkrautsaft in einen Topf geben
  • Kardamomkapseln halbieren und den Zimt zerkleinern, beides in den Topf geben
  • Nelken hinzugeben
  • Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden und in den Saft geben
  • alles bei leichter Hitze köcheln lassen, nur das es dampft
  • währenddessen Birnenstücke in die Gläser verteilen
  • anschließend den Punsch in die Gläser verteilen und mit Honig süßen je nach Geschmack

 

Alkoholische Punsch-Variationen:

 

Amaretto-Vanille-Punsch

 

Zutaten: 4 Gläser

  • 4 EL Kirschen
  • 4EL Amaretto
  • 1 Vanilleschote
  • 75g Zucker
  • 1l Weißwein
  • Ahornsirup zum Abschmecken

 

Zubereitung:

  • Kirschen auf 4 Gläser verteilen
  • je 1EL Amaretto pro Glas hinzugeben
  • Vanilleschote auf längs aufschneiden und das Mark herrauskratzen
  • Weißwein, Zucker und Vanilleschote und das Mark in einem Topf erwärmen
  • ca. 5 Minuten köcheln lassen
  • anschließend den Punsch in die Gläser verteilen
  • zum Nachsüßen Ahornsirup in das Glas geben

 

Calvados-Apfel-Punsch

 

Zutaten: 4 Gläser

  • 1 Zitrone
  • 750ml Apfelsaft
  • 150ml Calvados
  • 2 Zimtstangen zum Kochen; 4 Zimtstangen je 1 Zimtstange pro Glas zum servieren
  • 2 Sternanise
  • 1 kleiner Apfel
  • 2 EL Honig

 

Zubereitung:

  • Zitrone halbieren und den Saft herrausdrücken, diesen Saft in ein Topf geben
  • anschließend Apfelsaft, 2 Sternanise und Zimtstangen hinzugeben
  • alles kurz aufkochen lassen und für 15 Minuten ziehen lassen
  • danach Honig und Calvados mit hinzufügen und kurz aufköcheln lassen
  • den Apfel waschen, halbieren und in Viertelstücke schneiden,  entkernen und in dünner Scheiben schneiden
  • Apfelscheiben und 1 Zimtstange in ein Glas geben
  • mit dem Punsch das Glas auffüllen


Tags #Amaretto-Vanille-Punsch #Apfelsaft #Birnen-Sauerkraut-Punsch #Calvados-Apfel-Punsch #Cranberry-Punsch #Erkältungszeit #Gesund #Köstlich #Punsch #Rezepte #Säfte #Variante #vitaminreich #wärmt #Zucker

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar