Sie befinden bei: » Mein Kind trinkt zu wenig – Was kann man tun? ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Mein Kind trinkt zu wenig – Was kann man tun? ? ? Auf interestshare.de findest du....

Mein Kind trinkt zu wenig – Was kann man tun? ? ?

Eltern Home Ratgeber Feb 07, 2017 | show | view 1498



Trinken KinderDas Trinken ist eine unglaublich wichtige Angelegenheit. Ohne Trinken dehydriert der Körper und im schlimmsten Fall werden die Nieren dadurch beschädigt. Zudem braucht der Körper Flüssigkeit, damit er optimal arbeiten kann. Und auch ist es wichtig, dass die eigenen Kinder, viel trinken. Jedoch gibt es Kinder, die einfach zu wenig trinken. Viele Eltern sind in der Hinsicht völlig verzweifelt und wissen nicht mehr weiter. Sie haben einfach alles ausprobiert, damit ihr Kind genügend Flüssigkeit zu sich nimmt – Leider hat nix geholfen. Was kann man also versuchen, damit die Kleinen gut trinken?!

 

In kleinen Schüben

Manche Kinder lehnen das Trinken einfach ab und sie möchten einfach nicht trinken – Das denken die meisten Eltern, weil sie keine andere Möglichkeit sehen. Allerdings kann dies aber auch einen anderen Grund haben, den viele Eltern gar nicht erkennen – Sie vergessen das Trinken. Kinder denken nicht den ganzen Tag ans Trinken und da sind dann die Eltern an der Reihe. Sie müssen die Kinder dran erinnern und das geht, wenn sie kleine Schübe zu sich nehmen. Alle halbe Stunde sollten die Eltern auf die Kinder zu gehen und ihnen das Trinken anbieten. Auch wenn es nur kleine Schlücke sind, kann dies schon helfen. Nach und nach gewöhnt sich das Kind ans Trinken und das Verlangen nach Flüssigkeit steigt von Mal zu Mal.

 

Wasser statt Limonade

Kinder müssen trinken Kinder lieben Zucker und dies ist egal ob es in Form von Schokolade oder Limonade ist. Es ist leider so, dass auch schon ganz kleine Kinder Cola oder andere zuckerhaltige Getränke zu sich nehmen. Dies ist ein fataler Fehler und sollte so schnell wie möglich geändert werden. Wasser ist immer das beste und stillt somit, auf gesunde Art und Weise, den Durst. Eigentlich sollten Kleinkinder keine Limonade oder ähnliches zu sich nehmen, da dies noch andere Nebenwirkungen haben kann. Das Wachstum, das Gehirn und auch die Knochen werden durch Limonade & Co, negativ beeinflusst. Falls das Kind doch Lust auf eine Alternative hat, so wäre etwas Apfelsaft mit Wasser gemischt, eine gute Idee. Auch Apfelschorle, die man selbst mischt, ist völlig legitim.

 

Lebensmittel, die Wasser enthalten

Trinkt das Kind zu wenig Wasser, so gibt es auch Lebensmittel, die Wasser enthalten. Die gesunde Salatgurke ist hier ein gutes Beispiel, da sie zu 90 Prozent aus Wasser besteht. Auch Früchte wie Orangen enthalten ebenfalls jede Menge Flüssigkeit. Wenn man nun beides miteinander kombiniert, ist dies eine gesunde und ausgeglichene Mischung.



Tags #Apfelschorle #Enkelkinder #Gemüse und Obst anpflanzen #Gesunde Ernährung #Gesundes Essen #Kinder #Kinder Cola #Körper Flüssigkeit #Lebensmittel #Limonade #Mama #oma #opa #Orangen #Papa #Schokolade #Trinken

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar