Sie befinden bei: » Mein Kind raucht – Was soll ich tun? ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Mein Kind raucht – Was soll ich tun? ? ? Auf interestshare.de findest du....

Mein Kind raucht – Was soll ich tun? ? ?

Eltern Home Ratgeber Feb 19, 2017 | show | view 1111



Kid with CigaretteSind die Kinder noch sehr klein, so sind auch die Probleme sehr gering. Sobald aber die Kleinen etwas älter werden und vielleicht sogar das Pübertäts-Alter erreichen, da kommen neue Probleme auf die Eltern zu. Ein wichtiges Thema, das viele Eltern beschäftigt, ist das Rauchen. Für die Eltern ist das der absolute Alptraum und nur der Gedanken allein, bringt sie ins Schwitzen. Wenn der Gedanke dann doch zur Realität wird, dann machen sich viele Eltern Vorwürfe und geraten in Panik. Wie sollen Eltern richtig reagieren und handeln, wenn das eigene Kind auf einmal raucht.

 



Anzeige

Nicht über reagieren

Erwischen die Eltern die Kinder beim Rauchen, so geraten sie als erstes in Panik. Dies ist jedoch der falsche Weg. Ruhe bewahren ist hier das Stichwort und das sollten Eltern auch unbedingt einhalten. Es ist wichtig hier mit dem Kind zu sprechen und auf das Kind einzugehen. Auch Strafen oder andere Konsequenzen sind eine Alternative, die allerdings nicht immer optimal sind. Natürlich muss das Kind begreifen, dass es was falsches gemacht hat und das Rauchen sehr ungesund ist, aber mit harten Strafen kann man eher das Gegenteil erreichen.

 

Eine unangenehme Phase

Wenn Kinder Rauchen dann ist das alles andere als schön. Es ist ungesund und Kinder sollten dies auf keinen Fall tun. Entdeckt man Zigaretten im Zimmer des Kindes oder erwischt man das Kind, mit einer Zigarette im Mund, so möchte man am Liebsten ausflippen. Allerdings gibt es Phasen, die jedes Kind durchleben. Dies heisst nicht, dass jedes Kind raucht aber einige Kinder wollen es unbedingt ausprobieren. Diese Phase, die die Kinder durchleben, kann genauso schnell vorbei sein, wie sie angefangen hat. Im nächsten Moment sind sie selbst davon abgeneigt und die „Coole Raucher-Phase“ ist im Nu zu Ende.

 

Falsche Freunde

Einige Kinder, die auf einmal anfangen zu Rauchen, tun dies nicht aus Überzeugung. Manchmal stecken andere Kinder dahinter, die die Kinder dazu überreden. Auch gibt es Mutproben, die die Kinder machen sollen. Falsche Freunde gibt es immer und nicht jedes Kind sieht sofort die Gefahr darin. Auch gibt es Kinder, die die anderen dazu überreden und der Meinung sind, es ist cool zu rauchen. Passiert dies dem eigenen Kind, so sollte man hier ebenfalls Ruhe bewahren. Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, wie man das Problem angehen kann. Zum einen sucht man das Gespräch mit dem Kind und erklärt ihm in Ruhe was gerade los ist. Auch versucht man mit dem Kind, eine gemeinsame Lösung zu finden. In den meisten Fällen funktioniert dies auch und die Kinder sehen es ein. Zum anderen sollten die Eltern auch den Kontakt mit den Lehrern suchen. Da sie die Kinder in der Schule sehen, behalten sie auch meistens den Überblick. Hier sollten alle an einen Strang ziehen um gemeinsam eine Lösung zu finden.



Tags #Coole Raucher Phase #Eltern #Enkelkinder #Großeltern #Kinder #Mama #Mutprobe #Papa #Pubertät #Rauchen

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar