Sie befinden bei: » Leichte Kichererbsensuppe. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Leichte Kichererbsensuppe Auf interestshare.de findest du....

Leichte Kichererbsensuppe

Gesunde Küche Home Rezepte Apr 22, 2017 | show | view 3757



KichererbsensuppeDiese köstliche Kichererbsensuppe ist ein Gaumenschmaus für Jedermann. Ich esse sie liebend gern wenn ich mal keine Lust auf Fleisch oder Fisch habe. Das besondere an dieser Suppe ist, dass sie nicht zu deftig ist und man sie auch schön im Frühling oder Sommer genießen kann. Meine Familie liebt diese orientalische Suppe ebenfalls und wenn ich Freunde, zum Essen, eingeladen habe, dann ist diese Kichererbsensuppe meine erste Wahl.

Auch für Veganer ist das ein herrliches Rezept und wenn ihr dem Ganzen noch etwas Schärfe hinzufügen möchtet, so empfehle ich euch etwas Ingwer und/oder Chili Flakes. Hier kann man auf jeden Fall nichts falsch machen und die Zubereitung ist ebenfalls mega einfach. Wenn es doch mal ziemlich schnell gehen soll, so gebe ich alle Zutaten in einen Smoothie Mixer und püriere es dort vorab. Am Ende muss ich die Suppe nur noch aufkochen und fertig ist das raffinierte Mittagessen. Schneller kann es eigentlich nicht gehen.

Ein weiterer Tipp, den ich ungern vorenthalten möchte, ist das zugeben von Crème fraîche. zwar ist die Suppe dann nicht mehr vegan aber sie bekommt dazu noch eine cremige Konsistenz. Diese Variante mag ich auch sehr gern und dazu gibt es noch frisches Brot. Hmm..lecker!

 

Zutaten für 3-4 Personen:

  • 500g vorgekochte Kichererbsen (aus der Dose)
  • 3EL Tahin (Sesampaste)
  • 750ml Gemüsebrühe
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Karotte
  • 2 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1TL getrocknete Minze
  • 2EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • etwas gehackte Petersilie

 

Zubereitung:

  • Als Erstes die Kichererbsen aus der Dose entnehmen und durch ein Sieb geben. Anschließend die Kichererbsen sehr gründlich waschen und für einige Minuten abtropfen lassen.
  • In der Zwischenzeit nehmt ihr euch bitte einen großen Topf zur Hand und gebt die Gemüsebrühe hinein. Gleich danach kommen auch schon die Kichererbsen dazu.
  • Den Knoblauch schälen und im Ganzen einfach zur Brühe dazu geben. Nun die Zwiebel ebenfalls schälen, halbieren und auch dazu geben. Die Karotte schälen, sehr gut waschen und in grobe Stücke schneiden. Danach die Kartoffeln auch schälen, gut waschen und in grobe Würfel schneiden.
  • Gemüse, Zitronensaft, getrocknete Minze, Salz und Pfeffer nun zur Suppe geben und das ganze aufkochen lassen. Die Suppe für etwa 10-15 Minuten, auf höchster Stufe, kochen lassen und anschließend runter schalten, auf mittlere Hitze. Diese wird dann für weitere 15-20 Minuten köcheln gelassen.
  • Sobald das Gemüse weich geworden ist, nehmt ihr den Topf vom Herd, fischt den Knoblauch raus und püriert das ganze mit einem Pürierstab. Nach Belieben könnt ihr auch die Zwiebel raus nehmen aber die ist meist schon so weich geworden, dass ihr sie problemlos mitpürieren könnt.
  • Anschließend die Suppe durch ein Sieb geben und für weitere 5 Minuten aufkochen. Nur noch die Sesampaste dazu geben, mit Pfeffer und Salz abschmecken und schon kann auch das Anrichten beginnen. Hier nur noch mit etwas gehackte Petersilie garnieren und dann sofort servieren. Guten Appetit!

 



Tags #bekömmlich #Eintopf #gehackte petersilie #gemüsebrühe #gesunde rezepte #getrocknete Minze #Karotten #kartoffeln #Kichererbsen #kichererbsensuppe #Knoblauch #lecker #Leichte Kichererbsensuppe #leichte küche #mittag #orientalisch #Petersilie #salz und pfeffer #sesampaste #suppe #tahin #Vegan #veganer #vegetarisch #Vital #vorgekochte Kichererbsen #vorspeise #wohltuend #Zwiebel

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar