Sie befinden bei: » Kinder und Smartphone – Ab wann? ?⚠. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Kinder und Smartphone – Ab wann? ?⚠ Auf interestshare.de findest du....

Kinder und Smartphone – Ab wann? ?⚠

Eltern Home Ratgeber Jan 12, 2017 | show | view 1500



Kinder-mit-Smartphone

In der heutigen Zeit kann man ohne Smartphone kaum noch richtig funktionieren. Egal ob telefonieren, SMS schreiben, Spiele spielen oder organisieren – Smartphones sind ein Muss. Auch die jüngere Generation ist in Sachen Smartphone auf dem neusten Stand und optimal vorbereitet.

 

Das Smartphone für Kinder ist gleichzeitig ein Fluch und ein Segen. Kein anderes Thema wird so stark umstritten und die Meinungen, ob ein Kleinkind ein Handy haben darf, gehen extrem auseinander. Da die Zukunft ohne Handy und Smartphone kaum vorstellbar ist, ist es schon vorteilhaft, wenn ein Kind damit umgehen kann. Jedoch bringt aber auch das Smartphone gefahren für das Kind und die sollte man auf keinen Fall unterschätzen.

 

Eltern müssen selbst entscheiden ☝

entscheidenAb wann darf ein Kind ein Handy besitzen? Diese Frage kann man pauschal überhaupt nicht beantworten. Man sollte hier auf jeden Fall darauf achten, wie reif das Kind ist. Für Kinder, die in die Schule gehen und einen längeren Schulweg hinter sich lassen müssen, für die ist das Smartphone eine wunderbare Idee. Vor allem für Eltern, die viel arbeiten müssen, ist ein Smartphone sehr vorteilhaft. Hier kann man über Whatsapp oder SMS kommunizieren und wenn eine Schulstunde ausfällt, behalten Eltern den Überblick. Auch was das Spielen auf dem Smartphone anbelangt haben Eltern die Kontrolle und viele Kinder finden es super cool, wenn sie auf dem Handy zocken dürfen. Solange aber die Eltern wissen was sie tun, ist dies völlig legitim.

 

Zu lange kann schädlich sein ?

Kind KrankHaben die Kinder einmal angefangen zu spielen, können sie eigentlich gar nicht mehr aufhören. Jedoch hört hier auch der Spaß ganz schnell auf. In Maßen ist es völlig legitim, wenn das Kind auf dem Handy spielt aber die Zeit muss auf jeden Fall festgelegt werden. Halten die Eltern darauf kein Auge, so kann man die Kontrolle schnell verlieren. Konzentrationsschwäche ist hier das Stichwort und so ist es, vor allem für Schulkinder, alles andere als gesund. Wie schon erwähnt, ist es wichtig Zeiten einzulegen und sie auch einzuhalten. Eine gute Idee ist es auch, wenn man erst die Hausaufgaben fertig hat und darf das Kind an dem Handy spielen. Hier entsteht auch Vorfreude, die wieder positiv aufzunehmen ist.

 

Vorsicht Falle! ⚠

KostenfalleMöchte man seinem Kind ein Handy kaufen, so wäre hier ein Prepaidhandy optimal. Somit können keine Kosten entstehen und das Kind hat ein finanzielles Limit, was es einhalten muss. Auch müssen kostenpflichtige Nummern gesperrt werden und wenn es geht, sollte man sich auch über die Internet-Gefahren informieren. Um das perfekte Handy zu kaufen, kann man sich in einem Handyladen informieren und beraten. Schnell wird das neue Handy gefunden und das Kind ist sicher im Netz unterwegs.



Tags #Handy Kostenfalle #Kind krank #Kinder Handy #Kleinkind ein Handy #Konzentrationsschwäche #Prepaidhandy #Smartphone #Smartphone für Kinder

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar