Sie befinden bei: » Heidelbeeren Guave Kokos Smoothie ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Heidelbeeren Guave Kokos Smoothie ? ? Auf interestshare.de findest du....

Heidelbeeren Guave Kokos Smoothie ? ?

Home Smoothies Mai 09, 2017 | show | view 1950



Heidelbeeren Guave Kokos SmoothieIn der Naturheilkunde wird die Guave schon sehr lange verwendet und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften hoch geschätzt. Die Guave wirkt entgiftend, entzündungshemmend, antibakteriell, antiseptisch, schleimlösend und schmerzlindernd. Dazu kommt noch, dass sie Pilz-Infektionen und andere Bakterien beseitigt, Halsschmerzen lindert, das Immunsystem stärkt, den Stoffwechsel ankurbelt und Grauem Star, Rheuma, Alzheimer und Arthrose vorbeugt. Des Weiteren ist die Guave reich an Vitamin C, Folsäure, Ballaststoffen, Zink, Eisen, Kalzium, Kalium und Mangan. Die Heidelbeeren, die auch im Smoothie enthalten sind, können mit ihren gesunden Eigenschaften ebenfalls punkten. Zum einen reinigen sie das Blut und schützen das Herz und die Gefäße. Zum anderen helfen Heidelbeeren bei Magenschmerzen, Bauchkrämpfen, Migräne und Kopfschmerzen.

 

Zutaten für 5 Gläser:

  • 2 Guaven-Früchte
  • 1 Handvoll TK-Heidelbeeren
  • 125 ml Kokoswasser
  • 350 ml kaltes Wasser
  • Honig

 

Zubereitung:

  • Die Guaven-Früchte schälen, waschen und in Würfel schneiden.
  • Die TK-Heidelbeeren durchspülen und kurz beiseitestellen..
  • Alle Zutaten nun in einen Mixer geben und fein pürieren.
  • Mit Honig abschmecken, in die Gläser füllen und sofort servieren.


Tags #Alzheimer #Ballaststoffen #Bauchkrämpfen #Eisen #Folsäure #Grauem Star #Guaven Früchte #Heidelbeeren #Honig #Kalium #Kalzium #Kokoswasser #Magenschmerzen #Migräne #Rheuma #Smoothie #Smoothie Rezepte #Vitamin C #Zink

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar