Anzeige


Sie befinden bei: » Gemeinsam Weihnachtsplätzchen backen ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Gemeinsam Weihnachtsplätzchen backen ? ? Auf interestshare.de findest du....

Gemeinsam Weihnachtsplätzchen backen ? ?

Eltern Home Ratgeber Nov 29, 2017 | show | view 265



Der Weihnachtsbaum steht, die Lichterketten wurden angebracht und die Wohnung wurde herrlich geschmückt. Eigentlich ist alles fertig und das Weihnachtsfest kann losgehen. Jedoch fehlt noch etwas und das ist für Kinder wohl das Schönste an Weihnachten – Weihnachtsplätzechen backen. Diese Zeit lieben die Kinder und können es kaum erwarten damit anzufangen. Die Eltern finden das Backen von Plätzchen ebenfalls schön und so wurden schon die Zutaten eingekauft. Mehl, Zucker, Eier, Milch und jede Menge Zuckerstreusel. Gemeinsames Plätzchen backen macht irre Spaß und zusammen erlebt man wunderbare Zeit. Lernen mit Zutaten umzugehen Heute geht ́s los und die Kleinen sind mächtig aufgeregt. Keksausstecher und Zutaten stehen schon bereit und das einzige was man noch braucht ist gute Laune. Neben dem Spaßfaktor können Kinder auch noch was dabei lernen. Sie erleben die Zutaten und die Eltern erklären ihnen welche Zutaten wo herkommen. Dazu lernen sie auch noch

was über die Mengenangaben, was für die Zukunft sehr wichtig ist. Schauen sie ein paar Mal Mama über die Schulter, können sie später selbst die Eier schlagen und das Mehl abwiegen.

 

Weihnachtsplaetzchen




Anzeige

Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein

Nach einigen Stunden haben die Kinder leckere Kekse gebacken und dekoriert. Hier kommen Butterkekse, Vanille Kipferl, Kokos-Makronen und vieles mehr auf den Tisch und die gesamte Familie freut sich darüber. Die Kleinen sind mächtig stolz darauf, was sie vollbracht haben und das stärkt das Selbstwertgefühl und das Selbstbewusstsein. Und da die Kekse auch noch sehr lecker sind, freuen sich die Kleinen umso mehr. Auch haben sie die Kekse selber ausgestochen und dekoriert und darauf sind sie ebenfalls sehr stolz. Im Endeffekt hat das Backen nicht nur einen lustigen Hintergrund, auch ist der pädagogische Aspekt von großer Bedeutung.

Dekorieren und naschen gehört dazu

Der wohl schönste Part am Backen ist das Naschen des Teiges und das Dekorieren der Kekse. Beides macht die Kinder glücklich und so soll es auch sein. Der Keksteig ist für die Kinder eine Delikatesse und vergleichsweise so wertvoll wie der Kaviar für die Erwachsenen. Die Kleinen genießen jeden Bissen und wenn die Eltern mal ein wenig zurück denken, so haben sie sicherlich genauso gerne genascht. Jedoch sollte dies in Maßen passieren, sonst bekommen die Kleinen schnell mal Bauchschmerzen. Das Dekorieren macht genauso viel Spaß und so stehen bunte Zuckerstreusel, rosa Zucker- Herzen, Schokoraspeln, Kokosflocken, knallige Zuckerkugeln und Lebensmittelfarbe zur Auswahl. Hier darf das Kind seine Kreativität freien Lauf lassen und am Ende sehen sie wundervoll aus. Auch erkennt man, dass sie mit Liebe und Hingabe dekoriert wurden und das macht die Kekse noch schöner.



Tags #Familie #Familien #Kekse #Nikolaus und Weihnachten #Oma und Opa #Schokoweihnachtsmann #Weihnachten mit Kinder #Weihnachtsbaum #Weihnachtsfest #Weihnachtsgeschenk für Kleinkinder

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble