Sie befinden bei: » Gartenarbeit mit dem Kind ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Gartenarbeit mit dem Kind ? ? Auf interestshare.de findest du....

Gartenarbeit mit dem Kind ? ?

Eltern Home Mrz 05, 2017 | show | view 7364



Gartenarbeit mit dem KindEin Eigenheim mit Garten ist eine wundervolle Sache. Ein Eigentum zu besitzt ist immer gut und man hat somit auch Sicherheiten. Auch die Kleinen finden es super, da sie im Garten sich vollkommen austoben können. Auch die eigene Buddelkiste bringt Freude und so haben die Kinder genügend Zeit, sich frei zu entfalten.

 

Allerdings macht solch ein Haus mit Garten, jede Menge Arbeit und man muss viel Zeit investieren. Hier muss Rasen gemäht werden, die Blumen gepflegt und auch Bauarbeiten müssen gehändigt werden. Kinder möchten hier am Liebsten alles mitmachen und das ist eigentlich gar keine schlechte Idee. Natürlich sind schwere Arbeiten nicht kindgerecht aber einiges kann das Kind beitragen. Welche Aufgaben sind für Kinder genau richtig und wie kann man gemeinsam, die Gartenarbeit bewältigen?

 

Dem Unkraut den Kampf ansagen

Kinder möchten sich liebend gern beteiligen und Mama oder Papa sehr gerne helfen. Natürlich gibt es Gartenarbeit, die viel zu gefährlich oder anstrengend für das Kind sind. Manche Dinge sind aber perfekt für Kinder und so gehört auch das Unkraut rupfen dazu. Wichtig ist vorab zu wissen, ob die Pflanzen giftig oder gefährlich sind. Ist dies geklärt, so kann das Kind anfangen. Grashalme und ähnliches sind hier ein guter Anfang und die Kleinen haben richtig Spaß daran. Wenn dann eine kleine Fläche von Unkraut befreit wurde, dann sind die Kleinen mächtig stolz und die Eltern sowieso. Und wenn das Kind immer noch motiviert ist, so kann es mit der nächsten Fläche weitermachen.

 

Blumen gießen

Auch die Blumen müssen gepflegt werden und da kann sich das Kind wieder daran beteiligen. Blumen gießen ist eine hervorragende Idee und es macht vor allem mächtig Spaß. Mit einer kleinen Kinder-Gießkanne holt sich das Kind etwas Wasser und dann geht´s auch schon los. Man sollte dem Kind aber vorab sagen welche Blumen mehr oder weniger Wasser benötigen. In der Regel brauchen aber die meisten Blumen jede Menge Wasser und somit ist das Kind eine ganze Weile beschäftigt. Der Vorteil daran ist auch, dass das Kind dazu auch noch eine ganze Menge lernt. Spätestens nach dem dritten Gießen, ist das Kind ein richtiger Blumen-Profi.

 

Gemüse und Obst anpflanzen

Gemüse und Obst im eigenen Garten ist eine fantastische Sache und man möchte dies gar nicht mehr missen. Natürlich müssen Gemüse und Obst auch gepflegt werden und hier können die Kinder erneut ihren Teil dazu beitragen. Frische Beeren und saftige Gurken dürfen gepflückt und eingesammelt werden. Die Kleinen lieben diese Aufgabe und so darf auch ein wenig genascht werden. Wurde auch diese Arbeit erledigt, geht es auch gleich in die Küche. Hier schmeckt das Essen doppelt so lecker.



Tags #Enkelkinder #Familie #Gartenarbeit mit dem Kind #Gemüse und Obst anpflanzen #Kinder #Kinder Gießkanne #Unkraut den Kampf ansagen

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar