Sie befinden bei: » Erdbeer-Physalis-Aufstrich mit Chili. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Erdbeer-Physalis-Aufstrich mit Chili Auf interestshare.de findest du....

Erdbeer-Physalis-Aufstrich mit Chili

Home Rezepte schnelle Gerichte Jan 26, 2018 | show | view 877



erbeer-chili-physalis-aufstrichDie Erdbeermarmelade mal ganz anders genießen. Mit seiner leichten Schärfe der Chili und einem Hauch des Basilikum schmeckt das Frühstücksbrot unwiderstehlich. Zudem weiß man auch, was in dem Aufstrich drinnen steckt im Vergleich zu der gekauften Variante. Im Handumdrehen ist der „Erdbeer-Physalis-Aufstrich mit Chili“ hergestellt und zubereitet, probiert es doch einmal aus und das Beste daran ist, man muss diesen Aufstrich nicht einmal kochen!

 

 

 

Zutaten: 2 Gläser à 200 ml

  • 125 g Erdbeeren
  • 125 g Physalis
  • 1 TL fein gehackte rote Chilischote
  • 185 g Gelierzauber
  • 2 bis 3 Blätter Basilikum

 

 

Zubereitung: Dauer bis zu 15 Minuten

  • Die Erdbeeren mit Wasser waschen und abputzen
  • Physalis aus der Hülle nehmen und kurz unter Wasser waschen
  • Die Früchte in kleine Stücke schneiden
  • Dies in ein hohes Gefäß geben
  • dazu die fein gehackte rote Chilischote und den Gelierzauber hinzugeben
  • Alles etwa 1 Minute mit einem Pürierstab mixen
  • Dies solange durchführen bis eine gleichmäßiger Brei entsteht
  • Dann den Basilikum sehr fein hacken und unterrühren
  • Die Masse in sterile/saubere Gläser füllen und gut verschließen
  • Den Aufstrich in den Kühlschrank stellen zum Aufbewahren oder sofort verspeisen


Tags #15 Minuten #2 Gläser #Aufstrich #Basilikum #Chilischote #Erdbeer-Physalis-Aufstrich mit Chili #Erdbeeren #Frühstücksbrot #Gelierzauber #Kochen #Kühlschrank #leichten Schärfe #nicht #Physalis

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar