Sie befinden bei:Die neue Konsole Nintendo Switch steht in den Startlöchern ? - Interestshare.de. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei:Die neue Konsole Nintendo Switch steht in den Startlöchern ? - Interestshare.de Auf interestshare.de findest du....

Die neue Konsole Nintendo Switch steht in den Startlöchern ?

Games News Home Technik Feb 17, 2017 | show | view 4509



Nintendo-SwitchLange hat die große Nintendo-Fangemeinde darauf gewartet. Nun ist die neue Konsole Nintendo Switch bereits für Anfang März angekündigt. Mit einem völlig neuen Konzept geht Nintendo an den Start. Nintendo Switch ist gleichzeitig eine stationäre Spielekonsole für das Wohnzimmer und eine mobile Spieleinheit für unterwegs. Mit wenigen Handgriffen lässt sich die neue Konsole zu der jeweils gewünschten Form umwandeln.

 

Switch besteht aus mehreren Komponenten. Die Basis bildet die eigentliche Konsole, die das Aussehen eines klassischen Tablets besitzt. Für den stationären Betrieb wird diese in eine spezielle Dockstation gesteckt und mit dem Fernseher verbunden. Hinzukommen spezielle Controller, die entweder an die Konsole angesteckt oder separat als Joysticks verwendet werden.

 

Laut Nintendo liefert die neue Konsole eine 720p-Auflösung für unterwegs. Angeschlossen an einen Fernseher liefert Switch eine FullHD-Auflösung mit 1080p. Im mobilen Akkubetrieb soll die mobile Konsole rund sechs Stunden Spielspaß liefern. Im Vergleich zu den Konkurrenten Xbox One und PS4 ist der Speicher auf magere 32 GB begrenzt. Dafür lässt sich der Arbeitsspeicher durch externe microSD-Karten erweitern. Die dazugehörigen Spiele werden, wie bei Nintendo üblich, auf Cartridges ausgeliefert.

 

Nintendo Switch startet in den nächsten Wochen

Bereits in den nächsten Wochen soll Nintendo Switch über den Ladentisch gehen. Allerdings überrascht die neue Konsole mit einem stolzen Preis von rund 300 Euro. Die eigentliche Innovation stellen die speziellen Controller dar. Diese werden im mobilen Betrieb jeweils an den beiden Seiten der Konsole, die einen integriertes Display besitzt, angesteckt. So erinnert Switch stark an eine überdimensionale, mobile Playstation.

Für den stationären Betrieb wird die Konsole in die spezielle Dockstation gesteckt. Diese ist dann per HDMI-Kabel direkt mit dem eigenen Fernseher verbunden. Die sogenannten JoyCon-Controller werden abgenommen und als normale Controller in die Hand genommen. In ihnen wurden Bewegungs-Sensoren integriert, die bereits bei der Wii verbaut wurden. Wem diese Lösung zu klein und unhandlich ist, kann auch einen normalen Controller für Nintendo Swich nachkaufen.

 

Welche Games kommen für Nintendo Switch?

Welche Spiele beiliegen oder bereits bei der Produkteinführung vorliegen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Mit Zelda: Breath of the Wild soll allerdings ein Spiel kommen, dass bereits seit Jahren von den Fans erwartet wird. Auch Super Mario soll von der Partie sein. Insgesamt sind momentan nur wenige Exklusiv-Spiele bekannt. Diese allerdings entscheiden maßgeblich über Erfolg und Misserfolg der neuen Konsole aus dem Hause Nintendo.



Tags #Dockstation #HDMI Kabel #JoyCon Controller #Konsole #Nintendo Switch #PS4 #Super Mario #Xbox One

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar