Sie befinden bei: » Die erste eigene Wohnung ? ?. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Die erste eigene Wohnung ? ? Auf interestshare.de findest du....

Die erste eigene Wohnung ? ?

Eltern Home Ratgeber Feb 20, 2017 | show | view 1482



Eigene WohnungBei dem Thema „Eigene Wohnung“ bekommen viele Eltern Bauchschmerzen und sind völlig überfordert damit. Auf der einen Seite freuen sie sich, dass das Kind nun erwachsen werden möchte und mit beiden Beinen im Leben steht. Auf der anderen Seite sind sie traurig und können es kaum glauben, dass das kleine Kind nun erwachsen ist. Jedoch kommt irgendwann der Tag und darauf sollten sich Eltern auch vorbereiten. Sich deswegen zu streiten oder es abzulehnen bringt eher weniger was. Sobald das Kind volljährig ist, darf es seinen eigenen Weg gehen. Wie geht man nun mit solch einer Situation richtig um?

 

Ich bin für dich da

„Mama, ich möchte ausziehen“ Hören Eltern diesen Satz so wissen sie nun, dass das Kind erwachsen geworden ist. Mütter und auch Väter sind überfordert und hoffen, dass das nur ein kleiner Scherz war. Meist ist dies aber nicht der Fall und man muss jetzt das beste aus der Situation machen. Diskutieren nützt hier überhaupt nichts und ist eher kontraproduktiv. Das wichtigste ist jetzt, dass man dem Kind klar macht, dass man da ist und wenn Hilfe benötigt wird, man zur Stelle ist. Für das Kind ist dies Ungemein wichtig und es freut sich, dass man auch hier gemeinsam an einen Strang zieht.

 

Die perfekte Wohnung

Macht sich das Kind auf die Suche nach der passenden Wohnung, so stehen viele Fragen im Raum. Da die Eltern hier jede Menge Erfahrungen haben, sind sie der perfekte Ansprechpartner. Es gibt nämlich viele Dinge, die die Kinder noch gar nicht wissen und so kann man mit den Eltern gemeinsam die Wohnung suchen. Hat man dann endlich einen Besichtigungstermin vereinbart, so sollten auch hier die Eltern mitgehen. Der Vater kennt kleine Fallen in der Wohnung, die das Kind gar nicht sieht. So schaut er nämlich genau hin und gemeinsam kann dann darüber gesprochen werden.

 

Möbel müssen her

Ist der Mietvertrag unterschrieben und die Vorfreude groß, so müssen auch Möbel her. Manchmal hat das Kind schon etwas zusammen gespart aber in den meisten Fällen reicht dies auf keinen Fall. Hier müssen die Eltern her und dem Kind unter die Arme greifen. Die Eltern machen dies liebend gern und freuen sich, wenn sie etwas dazu steuern können. Gemeinsam werden Möbelhäuser ab geklappert und nach den perfekten Möbeln geschaut. So kann das Kind selbst entscheiden wie das Sofa und die Wohnzimmerwand aussehen soll. So wächst die Familie auch wieder ein Stück zusammen und die Eltern haben es dann auch realisiert, dass das Kind auszieht.



Tags #Eigene Wohnung #Eltern #Enkelkinder #Großeltern #Kinder #Küche #Mietvertrag #Möbel #Möbelhäuser #Wohnung #Wohnzimmerwand

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar