Sie befinden bei: » Detox-Tee – entgiften und dabei abnehmen?!. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Detox-Tee – entgiften und dabei abnehmen?! Auf interestshare.de findest du....

Detox-Tee – entgiften und dabei abnehmen?!

Gesunde Küche Home Rezepte Wissenswertes Nov 24, 2017 | show | view 1584



Detox-TeeDas Wort Detox kommt aus dem englischen Wortschatz „detoxification“ und heißt im deutschen überetzt „Entgiftung“.

 

Durch Tee einfach den Körper entgiften und dabei das Gewicht reduzieren? Detox-Tees können sich positiv durch verschiedene Kräuter auf die Darmflora und den Stoffwechsel-Abfallprodukten auswirken. Am Sinnvollsten sind die Tees, die naturbelassen sind, somit kann eine solche Teekur am Effektivsten den eigenen Körper reinigen. Sie haben einen kleinen Ansatz vom Heilfasten.

 

Detox-Tees mit Brennnessel, Mariendistel oder Goldrute unterstützen beispielsweise den Organismus wie den Darm, die Leber und die Nieren. Dabei verzichtet man völlig auf Alkohol, Nikotin, Fast-Food, Koffein, Zucker und mehr. Man stabilisiert somit den Base-Säure-Haushalt im Körper. Ziele sind von Detox: eine Reinigung und Entschlackung des Körpers und der Seele, um alle Schadstoffe aus dem Körper zu bringen und die Seele wieder in einem Einklang zu bringen. Zusätze wie Aromen sind eher kontraproduktiv. Wer schlecht auf Koffein verzichten möchte kann alternativ auch zu „Grünem Tee“ greifen, aber diesen nur am Morgen trinken und nicht mehr als 3 Tassen trinken. Die Zubereitung der Tees sollte ohne Milch, Süßungsmittel oder Zucker getrunken werden, weil diese die Wirkung wiederaufhebt. Eine gewisse Schärfe der Tees ist zudem aber sehr gut, weil sie den Stoffwechsel im Körper anregen und den Körper entgiften. Dadurch werden viele Kalorien verbrannt, diese Wirkung hat man zum Beispiel bei Ingwer. Vorsicht ist jedoch bei fernöstlichen Tees. Die Teemischungen können mit Pestiziden oder mit anderen Schadstoffen belastet sein. Darum auf das BIO-Gütesiegel achten und es gibt auch Produkte, die ihren Ursprung in Deutschland haben und hier angebaut und produziert werden. Dabei im Handel auf die Verpackungen auf die Siegel achten.

 

Die Teekuren trinkt man für etwa 10 bis 28 Tage. Es gibt jedoch einige, die detoxen für einen Tag in der Woche oder Monat, dies soll eine Schnellreinigung vom Körper erzielen. Jedoch nicht nur durch Detox-Tees kann man den Körper entgiften. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung spielt dabei ebenso eine wichtige Rolle, sonst wird dies nicht so einfach funktionieren. Man sollte zudem nicht hungern, da dies meist zum Jo-Jo-Effekt führen kann. Deshalb Obst, Gemüse, Proteine und Kohlenhdyrate im Ernährungsplan einbauen und leichte Sportarten ausüben als auch für Entspannung sorgen. Dann sollte nach einer Detox-Tee-Kur sich der Körper wieder ausgewogener, fitter und vitaler fühlen sowie mit mehr Energie und Stärke gefüllt sein.

 

Detox-Tees, die am Besten wirken bestehend aus:

  • Birkenblätter
  • Brennnesselblättern
  • Gojibeeren
  • Grüner Tee
  • Haferkraut
  • Holunderblüten
  • Ingwerwurzel
  • Schachtelhalmkraut
  • Zitronengras
  • Zitronenverbenenblätter

 



Tags #abnehmen #ausgewogene Ernährung #Detox #Detox-Tee #Entschlackung #Ernährung #Gesund #Gewicht #grüner Tee #Heilfasten #Ingwer #Jo-Jo-Effekt #kalorien #kalorienarm #körper #kräuter #Kur #Schärfe #Seele #Süßungsmittel #Tee #Zucker

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar