Sie befinden bei: » Der neue Fire TV Stick mit Alexa ist da!. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Der neue Fire TV Stick mit Alexa ist da! Auf interestshare.de findest du....

Der neue Fire TV Stick mit Alexa ist da!

Home Technik Feb 27, 2017 | show | view 1545



Fire-TV-StickDer neue Amazon Fire TV Stick kann ab sofort vorbestellt werden. Er bietet einige Verbesserungen gegenüber dem Vorgängermodell. Interessante Neuerung ist zweifelsohne die Integration des leistungsstarken Sprachassistenten „Alexa“. Ein Quad-Core-Prozessor sorgt zudem für deutlich mehr Leistung. Mit der neuen WLAN-Unterstützung (802.11ac) und einem 8 GB Arbeitsspeicher wird die Leistung weiter verbessert. Mit 1 GB Speicherplatz gibt es ausreichend Platz für Apps.

 

Der leistungsstärkste Streaming Stick

Nachdem der neue Stick TV Stick bereits vor einigen Wochen auf dem US-Markt eingeführt wurde, ist er ab sofort auch im deutschsprachigen Raum verfügbar. Dabei hat Amazon vermutlich auf die Einführung von Amazon Echo gewartet, bis Alexa die ausreichende Marktreife besitzt.

 

Der neue Quadcore-Prozessor und der verbesserte WLAN-Standard garantieren ein leistungsstarkes Streaming speziell für den mobilen Einsatz. Durch die verbesserte Hardware bietet der Stick rund 30 Prozent mehr Leistung.

 

Fire TV Stick kommt mit Alexa

Besonders interessant ist natürlich die Sprachsteuerung via Alexa, die bereits bei den Produkten Amazon Echo und Echo Dot zur Anwendung kommt. Nun lässt sich das eigene Programm beim Fernsehen per Sprachbefehl steuern. Dazu gehören auch Smart Home Anwendungen, Musik oder Filme, die sich mittels Alexa steuern lassen. Mit dem neuen Fire TV Stick wird der Fernseher endgültig zum medialen Mittelpunkt des jeweiligen Wohnraumes.

 

Zudem kann der Anwender auf mehr als 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills sowie tausende Filme und Serien über den Fire TV Stick zugreifen. Außerdem spendiert Amazon dem neuen Stick auch die verbesserte Benutzeroberfläche, die bereits bei der Streamingbox Fire TV zum Einsatz kommt. Sie erleichtert das schnelle Auffinden von gewünschten Inhalten. Aktuelle Filmtrailer und passende Vorschaubilder sind sofort auf dem Bildschirm sichtbar. So bleibt der Nutzer immer auf dem neuesten Stand. Natürlich lassen sich darüber auch Apps, Bilder und Musiktitel steuern.

 

Trotz vieler Erneuerungen, behält Amazon den bisherigen Preis bei. Der neue Stick kann ab sofort unter www.amazon.de/firetvstick vorbestellt werden. Ausgeliefert wird die neue Hardware ab dem 20. April 2017.



Tags #Alexa #Amazon #GB #Quadcore-Prozessor #Sprachsteuerung #Streamingbox Fire TV #TV Stick #WLAN-Standard

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar