Sie befinden bei: » Den passenden Nagellack finden. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Den passenden Nagellack finden Auf interestshare.de findest du....

Den passenden Nagellack finden

Home Lifestyle News Ratgeber Mrz 10, 2019 | show | view 128



Neben einem schönen Mak-Up, darf auch der passende Nagellack nicht fehlen – denn nur so, kann man das Outfit optimal abrunden.

Bildquelle: Pixabay.com

Es gibt unzählige Nuancen, die alle zum Verlieben schön sind. Jedoch gibt es auch hier einige „Beauty-Fallen“, die man wissen und beachten sollte. Denn nicht jede Frau kann jeden Nagellack tragen. Zum Glück gibt es für alles eine Lösung und der richtige Nagellack ist schnell gefunden.

 

Knalliger Nagellack für den Abend

Möchte man abends ausgehen, so muss natürlich auch das Outfit perfekt und sexy sein. Vor allem wenn man Lust auf Tanzen hat, kann man hier seinen Charme spielen lassen. Ein knapper Minirock, eine sexy Lederhose oder ein aufreizendes Kleid – hier darf man ruhig etwas Haut zeigen. Hat man dann das Make-Up gut hinbekommen und sitzt die Frisur, so muss auch der passende Nagellack her. Schöne wäre es, wenn man sich nach dem Outfit richtet. Blau zu Blau, Grün zu Grün oder auch Gelb zu Gelb. Wer jedoch das gesamte Outfit in Schwarz oder Weiß hält, der hat natürlich mehr Auswahl. Vor allem die Kombination aus schwarzer Kleidung mit rotem Nagellack ist extrem beliebt und besonders sexy.

Der perfekte Nagellack für die Arbeit

Nicht nur am Abend möchte man gut aussehen, auch auf Arbeit oder im Alltag sollen alles sitzen und passen. Hierzu gehört auch der Nagellack, den man sich sorgfältig aussuchen sollte. Denn auf Arbeit kann die falsche Farbe auch schnell nach hinten losgehen und man wirkt schnell „overdressed“. Aber welche Nuance passen besonders gut? Leichte und zarte Farben sind immer angesagt. Hier kann man wählen zwischen Nude, Pastellblau, ein leichtes Rosa, Grau, Aubergine oder auch Minze. So sehen die Nägel gepflegt aus aber nicht zu stark in Szene gesetzt. Es ist natürlich auch immer Abhängig davon, in welcher Branche man arbeitet. Ist man in der Banken-und Versicherungsbranche tätig, so darf es ruhig auch nur ein Klarlack sein. In der Fashion- und Beautybranche geht auch mal ein schöner Rotton.

Nägel immer gut pflegen

Frauen lieben Nagellacke und davon haben sie auch reichlich im Beautyschrank zu stehen. Von Grau, Blau, Gelb und Grün bis hin zu Minze, Pastell, Rot, Pink und Schwarz – man muss sie alle einfach haben. Aber was nützt einem ein schöner Nagellack, wenn die Nägel nicht schön gepflegt sind? Daher ist die Nagelpflege Plichtprogramm, das man nicht unterschätzen und vergessen sollte. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. In erster Linie ist es wichtig, die Hände immer gut einzucremen. Hierfür gibt es spezielle Hand- und Nagelcremes, die viel Feuchtigkeit spenden. Der nächste Step ist ein Handpeeling. Hier werden alte Hautschuppen entfernt. Und zu guter Letzt wäre ein Nagelöl sehr empfehlenswert. So können rissige und spröde Nägel wegbleiben und nicht entstehen.



Tags #Beauty #farben #fashion #handpflege #Haut #hautpflege #lifestyle #mode #Nägel #Nagellack #nagelpflege #Nuancen #Pink #Schwarz #style #sytle #Wissenswertes

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar