Sie befinden bei: » Asiatische Gemüsepfanne ??. Auf interestshare.de findest du....

Sie befinden bei: » Asiatische Gemüsepfanne ?? Auf interestshare.de findest du....

Asiatische Gemüsepfanne ??

Gesunde Küche Home Rezepte Mrz 05, 2017 | show | view 12014



Asiatische GemüsepfanneWenn ich mal wieder keine Ahnung habe, was ich kochen soll, dann wähle ich meistens asiatische Gemüsepfanne. Zum einen, weil das Rezept schnell und leicht gemacht ist und zum anderen, ist auch meine Familie ein großer Fan davon.

 

Die asiatische Gemüsepfanne enthält köstliches Gemüse, frische Kräuter und etwas Schärfe. Hier verwende ich gerne etwas Ingwer oder Chili. Ingwer ist besonders lecker und auch extrem gesund. Das Immunsystem wird gestärkt und auch der Kreislauf wird durch Ingwer reguliert. Außerdem hilft Ingwer bei Erkältung, Schnupfen, Husten, Heiserkeit und Fieber. Hier hat man eine gesunde Vielfalt in einem Gericht. Selbstverständlich könnt ihr das Gericht auch etwas verfeinern und auch anderes Gemüse hinzufügen oder weglassen. Zu dem Gericht bereite ich gerne Reis zu. Das passt hervorragend und schmeckt natürlich auch besonders lecker.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 grüne Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • ein kleines Stück Ingwer
  • eine kleine Chilischote
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 4 Stangen grünen Spargel
  • 8 Brokkoli-Röschen
  • Sonnenblumenöl zum Braten
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesam
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Als Erstes die Zucchini waschen, gründlich putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel abziehen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  • Nun die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden.
  • Anschließend die gelbe und rote Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.
  • Das Ende des grünen Spargels abknicken, waschen und grob schälen.
  • Danach den Brokkoli waschen, gründlich putzen und gegebenenfalls halbieren.
  • Den Ingwer schälen, putzen und sehr fein hacken.
  • Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken.
  • In einer großen Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen, Knoblauch, Chili, Ingwer und Zwiebeln dazugeben und glasig braten.
  • Das Gemüse hinzufügen und scharf anbraten.
  • Nun die Hitze auf mittlere Stufe einstellen und das Gemüse für etwa 25-30 Minuten köcheln lassen.
  • Sesam hinzufügen, gut umrühren und für weitere 15 Minuten braten.
  • Anschließend Sojasauce und Zucker dazugeben, umrühren und auf niedrigste Stufe stellen.
  • Zum Schluß mit Salz und Pfeffer würzen, anrichten und sofort servieren.


Tags #Abwehrkräfte #Asiatische Gemüsepfanne #Brokkoli #Chili #Chilischote #Erkältung #Fieber #Gesundes Essen #grünen Spargel #Heiserkeit #Husten #Immunsystem #Ingwer #Knoblauch #natürliches Schmerzmittel #Paprika #Pfeffer #Schnupfen #Sesam #Sojasauce #Sonnenblumenöl #Spargel #Zucchini #Zucker #Zwiebel

whatsapp twitter facebook google+ pinterest linkdin reddit stumble


Kommentar schreiben




Kommentar